Niki de Saint Phalle – „lebendige Kunst“ für MADAME

Vom bunten Mustermix wie Comic-Print in Kombination mit schwarz-roten Streifen bis hin zum weißen, euphemistischen Maxikleid mit gewagter Latexkappe – die selbstbewusste Frau kennt keine Tabus. Inspiriert von den farbenfrohen Pop Art-Skulpturen „Nanas“ der Künstlerin Niki de Saint Phalle inszienierte Julia Freitag zusammen mit Fotografin Elizaveta Porodina für MADAME eine Welt voller Weiblichkeit und verspielter Extravaganz. Darin zeigte sich Asya Reznikova in Prada, Dior und weiteren renommierten Designern als beispielhafte Frau von heute.

 

In One-Shoulder-Kleid mit Comic-Print kombiniert mit getupften Wollpullunder und ärmelloser Bluse - alles von Prada
In One-Shoulder-Kleid mit Comic-Print kombiniert mit getupften Wollpullunder und ärmelloser Bluse – alles von Prada

/related stories